Am Freitag gegen 17:30 Uhr kam es in der Straubinger Straße 21 in Landau an der Isar zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein kleiner Junge mit seinem Fahrrad gegen einen geparkten Wagen fuhr. Das Auto stand verkehrsgerecht auf dem Parkplatz eines anliegenden Sportgeschäfts. Die 25-jährige Eigentümerin des Wagens konnte den Unfall von der gegenüberliegenden Straßenseite aus beobachten. Sie eilte zu ihrem Auto, um dem Jungen zu helfen. Dieser stand unvermittelt auf und fuhr ohne Kontakt zur Eigentümerin mit seinem Fahrrad davon. Der Junge war etwa zehn Jahre alt, hat kurze schwarze Haare und fuhr mit einem orangen Kinderfahrrad. Ob er bei dem Unfall verletzt wurde, konnte die 25-Jährige nicht erkennen. Am Auto entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 1.500 Euro. Die Eltern des Jungen, insbesondere Zeugen des Unfalls, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Landau a. d. Isar unter der Rufnummer 09951/9834-0 zu melden.