Unfall bei Kelheim Betrunkener fährt gegen Felswand

Am Samstagmorgen passierte auf der Kreisstraße bei den Kehren zur Befreiungshalle ein schwerer Unfall. Der Verursacher war stark angetrunken.

Am Samstag gegen 7 Uhr fuhr ein 39-Jähriger auf der Kreisstraße in Fahrtrichtung Kelheim. In der ersten Kehre kurz vor Kelheim fuhr er geradeaus in die Felswand. Der Fahrer war alkoholisiert. Am Auto entstand erheblicher Frontschaden, der Mann blieb weitgehend unverletzt. Gegen ihn wird nun wegen Trunkenheit im Verkehr ermittelt. Am späteren Vormittag musste die Polizei dann erneut wegen des Mannes ausrücken. Im Laufe dieses Einsatzes leistete er nun Widerstand gegen die eingesetzten Polizeibeamten und beleidigte sie massiv. Der Mann wurde daraufhin in Gewahrsam genommen.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading