PI Freising Zeugenaufruf: Kaninchen in Allershausen ausgesetzt

Hier finden Sie aktuelle Polizeimeldungen. (Symbolbild) Foto: imago, xBjörnxHakex

Allershausen: Kaninchen ihrem Schicksal überlassen

– Kaninchen ausgesetzt - Zeugenaufruf Tatort: Allershausen, Friedhofsgelände Tatzeit: 03.10.2020 gegen 14:29 Uhr

Auf dem Gelände des Allershausener Friedhofs entdeckte eine 29-jährige Anwohnerin am Samstagnachmittag gegen 14.30 drei Kaninchen in einem Käfig. Diese wurden offenbar dort durch einen bislang Unbekannten abgestellt und ihrem Schicksal überlassen. Eine Streife der Polizeiinspektion Freising brachte die Tiere im Anschluss zu deren Wohlergehen ins Tierheim.

Zeugen, die beobachten konnten, wer die Kaninchen dort abstellte, werden gebeten, sich unter 08161/5305-0 bei der Polizeiinspektion Freising oder jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.

Auf der nächsten Seite finden Sie eine weitere Meldung der Freisinger Polizei.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading