Erding: Nächtliche Vermisstensuche

In den Morgenstunden des 17. Januars gegen 3 Uhr kam es im Bereich Siglfing zu einem Streit eines Pärchens, welches dort zu Besuch bei einem Bekannten war. Alle Beteiligten hatten Alkohol konsumiert. Hierbei lief der 22-jährige Mann zu Fuß leicht bekleidet einen Feldweg in Richtung Eitting weg. Durch seine lauten Rufe, wurden auch Anwohner aufmerksam. Die anschließende Suche nach dem Mann bei den vorherrschenden niedrigen Temperaturen gestaltete sich zunächst schwierig. Die Rufe des Mannes waren verstummt. Mit mehreren Streifen und Kräften der Freiwilligen Feuerwehr Erding wurde begonnen nach dem Mann zu suchen. Als dies zunächst nicht erfolgreich war, wurde ein Hubschrauber zur Unterstützung angefordert. Kurz bevor dieser eintraf, konnte der Mann schlafend gegen 4 Uhr in einem Feld aufgefunden werden. Der herbeigerufene Rettungsdienst konnte leichte Erfrierungen an einer Hand feststellen. Ansonsten war der Mann unverletzt.