Am Sonntag, 3. Juli, gegen 4:30 Uhr, fuhr ein 19-jähriger Fraunberger mit seinem Ford Fiesta auf der Strogenstraße in Fraunberg von Maria Thalheim kommend in Richtung Erding. Auf Höhe der Hausnummer 12 übersah er die dortige Kreuzung mit der Bachhamer Straße und fuhr geradeaus in den Garten des dortigen Anwesens. Nach der Kollision mit dem Gartenzaun überschlug sich der Wagen. Der Fahrzeugführer konnte sich unverletzt selbst aus dem Fahrzeug befreien. Im Rahmen der Unfallaufnahme konnte bei dem Fraunberger deutlicher Alkoholgeruch festgestellt werden. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert deutlich über dem gesetzlich erlaubten Grenzwert. Bei dem 19-Jährigen wurde im Klinikum Landkreis Erding eine Blutentnahme durchgeführt. Am Auto entstand Totalschaden in Höhe von etwa 5.000 Euro. Am Gartenzaun entstand ein Schaden von rund 2.000 Euro. Personen wurden durch den Unfall nicht gefährdet. Die Anzeige gegen den 19-Jährigen wird der Staatsanwaltschaft Landshut zur Entscheidung vorgelegt.