Am Dienstag gegen 20.15 Uhr meldete ein Verkehrsteilnehmer aus Inning am Holz der Polizei Dorfen, dass er auf der B388 bei Sonnendorf ein Plastikteil überfahren habe, das von einem Verkehrsunfall im Gegenverkehr stammt. Gemäß der Zeugen kam ein VW Golf alleinbeteiligt von der Fahrbahn ab und überfuhr dabei ein Verkehrszeichen und zwei Leitpfosten. Der Fahrer des VW Golfs setzte jedoch seine Fahrt Richtung Erding fort, ohne seinen gesetzlichen Pflichten zur Schadensregulierung nachzukommen. Durch das Kennzeichen des Verursacherfahrzeugs, das an der Unfallstelle liegenblieb, konnte der flüchtige Fahrer schnell ermittelt werden. Ihn erwartet nun ein Verfahren wegen unerlaubtem Entfernen von der Unfallstelle.