PI Dingolfing Unbekannter trifft mit Eiswürfel Mann

Hier finden Sie aktuelle Polizeimeldungen. (Symbolbild) Foto: Regina Hölzel

Am 11. Juni gegen 21.05 Uhr ging laut Polizei ein 53-jähriger Pflegehelfer zu einer Dame, um seinen Pflegetätigkeiten nachzugehen. Hierbei wurde er in Dingolfing in der Weidenstraße durch einen Eiswürfel am Kopf getroffen. Es wird bislang davon ausgegangen, dass der Eiswürfel mittels Steinschleuder abgefeuert wurde. Der Geschädigte erlitt hierdurch eine Beule am Kopf. Die Polizei nimmt unter der Telefonnummer 08731/3144-0 Hinweise entgegen.

Auf der Folgeseite finden Sie eine weitere Polizeimeldung.

Dingolfing:

Am Freitag gegen 0.30 Uhr sollte laut Polizei ein Autofahrer in Dingolfing in der Ennser Straße einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen werden. Hierbei beschleunigte der Fahrzeugführer sehr stark und versuchte, sich der Kontrolle zu unterziehen. Bei einer kurzen Verfolgungsfahrt touchierte der Beschuldigte einen größeren Stein, wodurch beide rechten Reifen beschädigt wurden. Kurze Zeit später konnte der 19-jährige Flüchtende in einer Sackgasse gestellt werden. Es konnte eine erhebliche Alkoholisierung beim Beschuldigten festgestellt werden, weswegen eine Blutentnahme durchgeführt wurde. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr.

Weitere Artikel

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading