Am Montag gegen 3.50 Uhr brannte es laut Polizei auf einem Balkon in der Bräuhausgasse in Dingolfing. Ein Steinofen fing Feuer, nachdem er den Abend über auf dem Balkon genutzt worden war. Der Ofen setzte die den Balkon und das Mobiliar in Brand. Auf das Wohnhaus griff das Feuer nicht über, es konnte vorher von der Feuerwehr Dingolfing gelöscht werden. Der Sachschaden bewegt sich in Höhe von eines mittleren vierstelligen Eurobereichs. Die genaue Ursache wie es schlussendlich zu dem Brand kam, ist Gegenstand der Ermittlungen. Personen wurden durch den Brand nicht verletzt.