Am Donnerstagabend hat ein Autofahrer in Würding an der Unteren Innstraße einem anderen Wagen die Vorfahrt genommen und einen Unfall verursacht. Dabei wurde niemand verletzt, aber es entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 8.000 Euro.