Im Moment steht der Fasching wegen der kritischen Coronalage auf äußerst wackligen Beinen. Während die Narrhalla Au bereits ihr komplettes Faschingsprogramm abgeblasen hat, bangen und hoffen die kleinen und großen Narrhallesen der Hopfenstadt Mainburg, zumindest Ende Januar mit der traditionellen Inthronisation ihrer Prinzenpaare loslegen zu können.