Mainz - Manager Christian Heidel hat seinen Rücktritt beim Fußball-Bundesligisten FC Schalke 04 spätestens zum Saisonende erklärt. Das teilte der Club kurz nach dem 0:3 bei Heidels Ex-Club Mainz mit. Heidel, der noch einen Vertrag bis 2020 besaß, wird eine verfehlte Transferpolitik vorgeworfen. "Ich habe in meinem Leben immer konsequent gehandelt. Deshalb habe ich schon am vergangenen Montag Aufsichtsratschef Clemens Tönnies über meinen festen Entschluss informiert", wurde Heidel in der Mitteilung zitiert. Bis eine Nachfolge gefunden sei, stehe er weiterhin zur Verfügung.