„Up the irons“ (übersetzt „Hoch die Eisernen“) hat sich längst als Grußformel unter den Fans der britischen Heavy Metal-Kultband Iron Maiden etabliert. Eisern, das ist auch Michael Kasuba aus dem Landkreis Rottal-Inn. Für seine Lieblingsband scheute er weder Kosten noch Mühen und reiste Iron Maiden auf ihrer Tour durch ganz Europa hinterher: 24 Konzerte in knapp zwei Monaten.