Neukirchen beim Heiligen Blut Audi gesucht

Die Polizei sucht nach einem Audifahrer. Foto: Friso Gentsch/dpa/lnw

Ein Transporterfahrer ist am Freitagnachmittag im Graben gelandet. Verantwortlich dafür soll ein silberfarbener Audi sein, den die Polizei nun per Zeugenaufruf sucht. Beim Unfall gab es keine Verletzten.

Am Freitag gegen 17.15 Uhr, überholte der Fahrer eines silbernen Audis einen Kleintransporter, der im Bereich Untere Au, Fahrtrichtung Neukirchen b.Hl. Blut, unterwegs war.

Während des Überholens geriet der Audi nach rechts, weswegen der Kleintransporter ausweichen musste, um einen Zusammenstoß zu vermeiden. Dadurch geriet der Transporter ins Schlingern und landete schließlich im Graben.

Der Fahrer blieb unverletzt; am Transporter entstand Schaden in Höhe von rund 5.000 Euro. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Furth im Wald unter 09973/504-0 zu melden.

 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading

Videos