Neue Abbiegespur B16-Auffahrt bei Bad Abbach Süd demnächst gesperrt

Der Verkehr wird bis zum 3. November umgeleitet (Symbolbild). Foto: imago

Ab Montag muss die Auffahrt zur Bundesstraße 16 bei Bad Abbach (Kreis Kelheim) wegen Bauarbeiten gesperrt werden. Dort entsteht eine zusätzliche Abbiegespur.

Bei der Auffahrt zur B 16 im Bereich Bad Abbach Süd gibt es immer wieder Probleme mit Rückstau und Unsicherheit der Verkehrsteilnehmer beim Einordnen in die jeweiligen Richtungen Kelheim und Regensburg. Doch das soll sich laut Angaben des Marktes bald ändern: Ab kommenden Montag baut der Markt Bad Abbach in Zusammenarbeit mit dem Staatlichen Bauamt Landshut eine zusätzliche Abbiegespur. In diesem Zusammenhang wird im Baubereich eine neue Deckschicht aufgebracht.

Die Arbeiten werden voraussichtlich bis zum 3. November beendet sein. Die Einfahrt Bad Abbach Süd muss während der Maßnahme vollständig gesperrt werden. Die offizielle Umleitungsstrecke führt aus beiden Richtungen über die Abfahrt Bad Abbach Nord. 

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading