Nebel-Unfall auf der A92 Lkw kollidiert bei Freising mit Kleintransporter ohne Licht

Bei dem Unfall entstand Sachschaden in fünfstelliger Höhe. (Symbolbild) Foto: Carsten Rehder/dpa

In der Nacht auf Samstag hat sich in der Nähe der A92-Anschlussstelle Freising Süd ein Verkehrsunfall zwischen einem Lkw und einem Kleintransporter ereignet. Unfallursache war wohl eine Kombination aus Nebel und fehlendem Licht.

Laut Polizeibercht stand der Kleintransporter vermutlich wegen einer Panne gegen 3.10 Uhr auf dem rechten Fahrstreifen der A92 zwischen der Anschlussstelle Freising-Süd und dem Autobahndreieck Flughafen in Fahrtrichtung Deggendorf – ohne Licht oder sonstige Absicherungen. Wegen des starken Nebels sah ein von hinten kommender Lkw-Fahrer den Kleintransporter deshalb zu spät und fuhr ihm nahezu ungebremst hinten auf.

Durch den Aufprall wurde das Führerhaus des Sattelzugs massiv deformiert und auch das Heck des Kleintransporter wurde stark in Mitleidenschaft gezogen. Glücklicherweise war der 51-jährige Kleintransporter-Fahrer zum Unfallzeitpunkt nicht in seinem Wagen, weshalb er unverletzt blieb. Der 57-jährige Fahrer des Sattelzugs erlitt durch den Zusammenstoß Gesichtsverletzungen und wurde zur Abklärung ins Krankenhaus gebracht. Laut Polizei verhinderte nur ein Zufall Schlimmeres, denn das Dach des Kleintransporters wurde durch die Wucht des Aufpralls in das Lkw-Führerhaus geschoben und hätte den Fahrer massiv verletzen können.

Der Schaden an beiden Fahrzeugen wird auf rund 55.000 Euro geschätzt. Wegen des Unfalls und der anschließenden Bergungen mussten zwei Fahrstreifen der A92 bis circa 7.30 Uhr gesperrt werden. Es kam zu Verkehrsbehinderungen.

Gegen den Kleintransporter-Fahrer wurden noch an der Unfallörtlichkeit Ermittlungen unter anderem wegen des Verdachts der Straßenverkehrsgefährdung eingeleitet. Die Verkehrspolizeiinspektion Freising sucht unter 08161/952-0 Zeugen, die sachdienliche Hinweise zum Unfallhergang oder zum Beleuchtungs- und Absicherungszustand des Kleintransporters geben können.

Weitere Artikel

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading