Nächster Test Gegen Linz: Tigers wollen Leistungen bestätigen

WIE VOR ZWEI JAHREN treffen die Tigers heuer in der Vorbereitung wieder auf den EHC Liwest Black Wings Linz. Ob diesmal ein Sieg gelingt? Foto: fotostyle-schindler.de

Für die Straubing Tigers steht am Sonntag das fünfte Testspiel der laufenden Vorbereitung auf die DEL-Saison 2019/20 auf dem Programm.

Dabei treffen die Gäubodenstädter nach dem Duell gegen die Dornbirn Bulldogs, die am vergangenen Samstag beim Mercedes-Benz Rent Cup in Nürnberg auf dem Weg zum Turniersieg mit 5:0 bezwungen wurden, erneut auf ein Team aus der multinationalen Erste Bank Eishockey Liga: Ab 18 Uhr gastieren die Tigers in Österreich beim EHC Liwest Black Wings Linz. Für die Mannschaft von Tom Pokel gilt es dann, auf die durchaus überzeugenden Leistungen in Nürnberg aufzubauen. "Herz, Wille, Kopf - alles hat zusammengepasst", hatte der Straubinger Head Coach nach den Erfolgen über Dornbirn sowie den Schweizer Rekordmeister HC Davos (5:4 im Endspiel) zufrieden resümiert.

Pokels Gegenüber beim nächsten Gegner aus Linz ist im Übrigen ein durchaus prominenter Name: Der 63-jährige US-Amerikaner Tom Rowe war noch in der Spielzeit 2016/17 für die Florida Panthers als General Manager und Cheftrainer in der NHL tätig, scheiterte mit den Black Wings in der abgelaufenen Saison allerdings bereits im EBEL-Viertelfinale in sechs Partien an den Graz 99ers.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 31. September 2019.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 31. September 2019 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading