Corona hat viele kulturell ausgehungert. Das Moosburger Kammerorchester will diesen Hunger stillen, mit einem Open-Air-Konzert auf dem Flugplatz Kipp' am Freitag, 30. Juli. Das Jubiläumskonzert zum 30-jährigen Bestehen des Ensembles soll vor 400 Zuschauern im Freien stattfinden, weshalb Orchesterleiter Erwin Weber zuversichtlich ist, die durch die Pandemie erforderlichen Auflagen erfüllen zu können.