Mengkofen "Für die Aitrachtaler" – Georg Körndl ist Bürgermeisterkandidat

Die Kandidaten der Liste "Für die Aitrachtaler" wollen künftig ein Wort mitreden. Foto: Josef Frank

Wer eine künftige Kommunalpolitik im Gemeinderat von Mengkofen ohne Regentschaft mit der "eisernen Faust" und ohne bloße "Abnickermentalität" befürworte, sei mit seiner Stimme für die neue Wählerliste bestens bedient, so die resümierende Pressemeldung über das Ergebnis der Aufstellungsversammlung für die Gemeinderatswahl am 15. März.

Man stehe für Parteiunabhängigkeit, Bürgernähe und gemeinwohlorientiertes Handeln. Dies erfordere ein demokratisches Wirken und Wollen auf gleicher Augenhöhe mit dem Bürger. Bei weitreichenden Entscheidungen, insbesondere bei Großprojekten, wolle man Einwendungen der Bürger ernst nehmen und mehr Beachtung schenken, als es bislang der Fall gewesen sei. Mit 20 Gemeinderatskandidaten und einem Bürgermeister-Kandidaten endete die Aufstellungsversammlung der Liste "Für die Aitrachtaler".

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 15. Januar 2020.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 15. Januar 2020 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading