Eines war am Montag neu beim "Abendspaziergang", mit dem seit November Impf- und Maßnahmengegner auf sich aufmerksam machen: Es gab eine angemeldete Kundgebung. Allerdings nicht seitens des Protestzugs. Angemeldet war vielmehr eine Gegendemonstration unter dem Motto "Querdenken stoppen - Solidarisch durch die Krise", die vor der Martinskirche stattfand.