Mauern Bebauungsplan "Alpersdorf II" geändert

Zu den Ideen für das Integrierte Städtebauliche Entwicklungskonzept gehört unter anderem die Schaffung eines kleinen Marktplatzes (rote Fläche) bei der Post. Foto: bk

Vorwiegend beschäftigte sich der Gemeinderat in der jüngsten Sitzung, die dieses Mal aufgrund der besseren Einhaltung der Abstandsregelungen in der Mehrzweckhalle abgehalten wurde, mit der 2. Änderung des Bebauungsplanes "Alpersdorf II". Wieder war die Sitzung auf großes Interesse vonseiten der Bevölkerung gestoßen.

Auslöser für die Änderung des Bebauungsplanes ist die Absicht der Gemeinde, in diesem Baugebiet im Rahmen des kommunalen Wohnungsbaus zwei Gebäudekomplexe zu erstellen, welche die bisherigen Festlegungen des Bebauungsplanes in einigen Punkten überschreiten. 

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading