Marode Steine Sperrung der Marktstraße dauert drei Wochen

Insgesamt rund drei Wochen lang bleibt ein Abschnitt der Marktstraße für Sanierungsarbeiten gesperrt. Foto: Zitzelsberger

Seit Montag ist ein Abschnitt der Marktstraße für Pflastersanierungsarbeiten gesperrt. Die maroden Steine werden ausgebaut, gereinigt und dann in ein Sandbetonbett verlegt.

Die durch die Sperrung verursachten Beeinträchtigungen für Autofahrer und Anlieger werden insgesamt rund drei Wochen andauern, gibt Bauamtsleiter Christian Kopf Auskunft.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading