Trotz Winterwetter gönnen die Piloten des MBC "Ikarus" Mainburg ihren Flugmodellen keine Pause. Traditionell veranstaltet der Modellflugclub auch heuer sein Winter-Hallenfliegen in der Sporthalle des Gabelsberger-Gymnasiums.

Getreu dem Motto "Alles, was fliegen kann, soll in die Luft" wurden ultraleichte Schaumflugzeuge, sogenannte Shockflyer, aber auch mit modernster Elektronik ausgestattete Kleinsthubschrauber, Quattrokopter, Tragschrauber und andersartige Kleinstflugzeuge ihrem angestammten Lebensraum übergeben.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 10. Januar 2019.