Mainburg Antrittsbesuch der Präsidenten

Antrittsbesuch der neuen Präsidenten des Rotary und Lions Club Mainburg, Christian Amann (links) und Michael Deutsch (rechts) bei Bürgermeister Josef Reiser. Foto: Stadt Mainburg

Der neue Präsident des Rotary Clubs Mainburg-Hallertau, Christian Amann, und sein Kollege vom Lions Club, Michael Deutsch, kamen vergangene Woche zu einem Antrittsbesuch bei Bürgermeister Reiser ins Mainburger Rathaus.

Bei dieser Gelegenheit stellten sie dem Stadtoberhaupt die Schwerpunkte ihrer Arbeit vor. Neben den schon langjährigen internationalen Hilfsprojekten des Rotary Clubs, wie eine Berufsschule in Ghana, der Unterstützung von bedürftigen Kindern in Peretschin ("Hilfe für Mascha") und einer Kindertagesstätte in Brasilien gibt es auch viele nennenswerte lokale Initiativen. Die sehr erfolgreiche Aktion "Deckel drauf", eine Aktion zur Eindämmung von Polio weltweit, oder der Lesewettbewerb und die Unterstützung der regionalen Tafeln sind nur einige Beispiele.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 07. August 2019.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 07. August 2019 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading