Lastwagenfahrer stirbt Unfall bei Arrach

Ein tödlicher Unfall hat sich bei Arrach (Lamer Winkel) ereignet. Foto: Martina Münsterer

Ein schwerer Unfall mit einem Toten hat sich am Montag um 12.25 Uhr auf der Staatsstraße 2138 bei Arrach ereignet. Der Fahrer eines Lastwagens war von Arrach in Richtung Hohenwarth unterwegs und kam aus bisher ungeklärten Gründen von der Fahrbahn ab.

Der Getränkelaster stürzte dabei drei Meter die Böschung hinab, kippte um und blieb auf der Seite liegen. Der Fahrer wurde in der Fahrerkabine eingeklemmt und erlag noch am Unfallort seinen Verletzungen. Nachdem die Helfer ihn aus dem Fahrzeug befreiten, scheiterten alle Wiederbelebungsversuche.

Der alarmierte Rettungshubschrauber musste unverrichteter Dinge wieder den Rückflug antreten. Die Feuerwehren aus dem Gemeindegebiet und weitere Helfer aus dem Lamer Winkel waren vor Ort und sperrten die Unfallstelle ab, eine Umleitung wurde über die Ortsdurchfahrt von Arrach eingerichtet.

Nach der Bergung des Fahrers pumpten die Feuerwehren den Dieseltank des auf der Seite liegenden Fahrzeugs ab und brachten Ölsperren im nahe gelegenen Fluss an. Wie es genau zu dem Unfall kommen konnte, ist laut Polizeiangaben noch nicht geklärt. +

Sicher sei nur, dass es keine weiteren Beteiligten gab. Ein Gutachter wird die genaue Unfallursache nun klären.

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading