Landshut Plakate von CSU und FDP überklebt: Thüringen lässt grüßen

Deutliche Bezüge zu den jüngsten Ereignissen in Thüringen weist dieser Slogan auf. Foto: Privat

"Neu: AfDP - Mit Faschisten an die Macht!", "CSU: Hand in Hand mit den Faschisten", "FDP: Ich schufte gern für meinen Konzern" - wenig Schmeichelhaftes war zuletzt auf Wahlkampfplakaten von Christsozialen und Liberalen zu lesen. Die Polizei ermittelt.

In der Nacht auf Dienstag wurden im Stadtgebiet mehrere Wahlplakate mit Sprüchen beklebt und teilweise auch beschädigt. Laut Polizeibericht entstand ein Schaden von rund 350 Euro...

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 13. Februar 2020.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 13. Februar 2020 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading