Landkreis Straubing-Bogen Mangelware Bauland

Wer einen Bauplatz sucht, wird derzeit am ehesten im nördlichen Landkreis fündig. Nicht in der Karte berücksichtigt sind freie Bauplätze, die sich in Privatbesitz befinden. Foto: Karte/Grafik: G. Seebauer/Stand: April 2019 (kein Anspruch auf Vollständigkeit)

Wo potenzielle Häuslebauer derzeit noch Aussichten auf ein Grundstück haben.

Wer im Landkreis auf der Suche nach einem Bauplatz ist, hat es nicht leicht. In vielen Orten ist Bauland Mangelware, wie eine Umfrage unserer Zeitung bei den Landkreisgemeinden zeigt. Während im nördlichen Landkreis die Chancen auf einen Bauplatz noch ganz gut stehen, haben es vor allem die Kommunen rund um Straubing schwer, den Bauplatzanfragen hinterherzukommen. Für die Bürgermeister keine leichte Situation. "Wir haben grad keinen einzigen Quadratmeter mehr", sagt Steinachs Bürgermeister Karl Mühlbauer am Telefon. Er ist einer der Bürgermeister, die persönlich auf die Anfrage unserer Zeitung antworten. Bei dem Telefonat mit ihm wird schnell klar: Die Not in Steinach in Sachen Baugebiet ist groß. "Es ist unglaublich schwer, überhaupt neues Bauland zu bekommen."

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 08. Juni 2019.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 08. Juni 2019 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading