Landkreis Neu-Ulm Neun Verletzte bei Unfall mit Wohnmobil und drei Autos

Im Landkreis Neu-Ulm ist ein schwerer Unfall passiert. (Symbolbild) Foto: Klaus-Dietmar Gabbert/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild/dpa

Neun Verletzte und ein riesiges Trümmerfeld hat es bei einem Unfall mit einem Wohnmobil und drei Autos im Landkreis Neu-Ulm gegeben. Die verletzten Personen wurden dabei leicht bis mittelschwer verletzt, wie die Polizei am Samstag mitteilte.

Ein Auto fuhr am Samstagmittag aus bislang unbekannten Gründen zwischen Holzschwang und Hittistetten zu weit links und streifte dabei ein entgegenkommendes Wohnmobil. Dieses überschlug sich daraufhin und fiel auf zwei weitere Autos. Das Trümmerfeld erstreckte sich über 200 bis 300 Meter, wie ein Polizeisprecher mitteilte. Die genauen Umstände des Unfalls sowie die Höhe des Schadens waren zunächst unklar.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading