Während Corona für das Gesundheitssystem und speziell für die Krankenhäuser zum Dauerstresstest geworden ist, scheint sich der pandemiebedingte Stress in der Schaltzentrale der Rettungsdienste in Grenzen gehalten zu haben - aber nur auf den ersten Blick. Verkehrte Welt? Keineswegs, denn einerseits sind zwar die Einsatzzahlen der Integrierten Leitstelle "erstmals nicht unerheblich eingebrochen". Dafür waren aber die ILS-Mitarbeiter und erst recht die Sanitäter vor Ort ganz anderen Belastungen ausgesetzt.