Der Rückbau des Kernkraftwerks Isar 1 schreitet laut Standortleiter Carsten Müller "mit großen Schritten voran". Der im Jahr 2011 abgeschaltete Reaktor ist seit kurzem nicht nur brennelementfrei, sondern nun auch komplett brennstofffrei: Am 12. Oktober wurde der letzte von insgesamt rund 150.000 Brennstäben aus Block 1 entfernt und in einem Spezialbehälter ins KKI 2 verfrachtet - für Kraftwerksleiter Müller und seinen Stellvertreter Sebastian Wittmann ein "wichtiger Meilenstein".