Landkreis Freyung-Grafenau Zwei Verletzte bei schwerem Unfall

Nahe Freyung ist es am Donnerstag zu einem schweren Unfall gekommen (Symbolbild). Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild

Am Donnerstagabend sind bei einem schweren Unfall auf der B533 nahe Freyung mehrere Menschen verletzt worden.

Als ein Sattelzug einen Radfahrer auf der Bundesstraße überholte, musste laut Polizeibericht ein Transporter auf der Gegenfahrbahn stark abbremsen. Zwei Mopedfahrer krachten dann in das Heck des Transporters. Beide wurden dabei verletzt, einer davon schwer. Der 17-Jährige musste mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus geflogen werden. Sowohl der Lastwagenfahrer als auch der Radfahrer setzten ihren Weg einfach fort. Zur Klärung des genauen Unfallhergangs wurde ein Gutachter bestellt. Die beiden Motorräder mussten abgeschleppt werden.

Die B533 war für etwa drei Stunden komplett gesperrt, die Verkehrslenkung übernahm die Feuerwehr Kreuzberg. Der Gesamtschaden liegt bei rund 7.500 Euro.

Hinweise zu dem Sattelzug mit vermutlich tschechischem Kennzeichen erbittet die PI Freyung unter der Telefonnummer 08551/96070. Außerdem werden weitere Zeugen und der Fahrradfahrer gebeten, sich zu melden.

Weitere Artikel

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading