Karneval- und Faschingshochburgen mögen alle einen großen Gaudiwurm haben, mit dem sie sich gegenseitig zu übertrumpfen versuchen. Einen ganz besonderer Gaudiwurm zog am Freitagvormittag durch Künzing. Es dürfte der Kleinste sein.

Klein in zweifacher Hinsicht. Zum Einen nur rund zehn Meter lang aus nur einem Wagen bestehend und der wurde von Hand gezogen. Zum Anderen weil man auch die körperliche Größe der maskierten Teilnehmer als klein bezeichnen kann.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 02. März 2019.