Kraftraubende Disziplinen Cham sucht den stärksten Mann

Die Muskelberge müssen beim Strongman Deutschland Cup viele kraftraubende Aufgaben bewältigen. Zu den wohl spektakulärsten Disziplinen zählt das Ziehen eines Lastwagens mit bloßen Händen. Foto: German Federation of Strength Athletes

Muskelbepackte Männer, die Autos anheben, mehr als 100 Kilogramm schwere Steinkugeln tragen oder Lastwagen mit ihren bloßen Händen ziehen: Das alles können die Zuschauer beim Strongman Deutschland Cup am Samstag, 27. Juni, in Cham erleben. Dort treffen sich die stärksten Männer und messen sich in kraftraubenden Disziplinen. Der junge Unternehmer Marco Schmid aus Oberviechtach hat sich als Veranstalter des Projektes angenommen. Abseits des Wettbewerbes will er einen Tag für die ganze Familie gestalten.

Mit dem Gelände der Firma Zitzmann in der Ringstraße 56 in Cham hat Schmid den "perfekten Austragungsort für einen derartigen Wettkampf" gefunden. "Die Infrastruktur bei Zitzmann passt gut", sagt er, "auch hier geht es ums Tun und Machen und Leisten." Die Lagerhalle, in der sich sonst Baustoffe türmen, diene als Wettkampfarena. Und auf der großen Freifläche sei neben Imbissbuden auch eine Ausstellermeile geplant. "Dort präsentieren sich unter anderem Autohäuser und Fitnessstudios", sagt Schmid. Nicht zu vergessen eine Kinderecke, um auch die Kleinen zu bespaßen.

Den vollständigen Artikel lesen Sie auf idowa.plus.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 20. März 2020 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading