Es sind herzzerreißende Schicksale, mit denen Jugendämter, Polizei oder die Kinder- und Jugendhilfe immer wieder konfrontiert sind. Politik und Gesellschaft dürfen sich nicht damit abfinden. Es muss mehr getan werden, um die Schwächsten zu schützen.