Nachdem das Schul- und Kindergartenpersonal innerhalb von zwei Wochen noch vor den Osterferien geimpft wurde, wird nun über die Osterfeiertage durch eine Sonderzuweisung des Impfstoffs die Impfquote deutlich erhöht.

Damit dies ermöglicht wird, ist das Impfzentrum im Landkreis inklusive mobiler Impfteams an allen Osterfeiertagen geöffnet.

Bis zum Dienstag wurden insgesamt 9.104 Corona-Erstimpfungen und 3.659 Corona-Zweitimpfungen durchgeführt. In der vergangenen Kalenderwoche waren es rund 950 Erstimpfungen (zirka ein Drittel mit dem Impfstoff von Biontech und zwei Drittel von Astrazeneca) und 684 Zweitimpfungen (Impfstoff von Biontech).

Für diese Woche bis Mitte nächster Woche sind es rund 2.700 Erstimpfungen und 1700 Zweitimpfungen (beide Male Impfstoff von Biontech).