"Er lässt alles stehen und liegen, wenn jemand anruft, dass die Glocken oder das Licht in der Kirche nicht funktionieren." Alles muss seine Ordnung haben - das ist sehr wichtig für Kirchenpfleger Ferdinand Klement.