Hühnereier werden bei Saskia Wieser nicht nur an Ostern gesucht: Sie und ihr Mann Markus sind leidenschaftliche Rassegeflügelzüchter und Mitglieder beim Rassegeflügelzuchtverein Reisbach. Im Gespräch mit unserer Redaktion berichtet die 26-Jährige pünktlich zum Fest, wie es sich zwischen Gefieder und Gegacker lebt, was man bei der Aufzucht beachten muss und warum sie sich das Eierfärben sparen kann.