Hoher Schaden Gartenlaube brennt in Zwiesel nieder

Beim Brand einer Gartenlaube in Zwiesel entstand hoher Schaden. Foto: Carsten Rehder/dpa

70.000 Euro Schaden sind beim Brand einer Gartenlaube am Dienstagnachmittag in Zwiesel entstanden. Die Polizei hat für den Ausbruch des Feuers bereits eine mögliche Ursache genannt.

Die extreme Hitze durch den Brand zog auch benachbarte Gebäude in Mitleidenschaft. Die Feuerwehr Zwiesel verhinderte durch schnelle Brandbekämpfung aber Schlimmeres.

Der Rettungsdienst war vorsorglich vor Ort, musste aber niemanden versorgen. Die Kriminalpolizei wurde hinzugezogen, die Ermittler gehen von einem technischen Defekt als Brandursache aus.

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading