Für einfache Reinigungsarbeiten haben zwei unbekannte Täter einer Rentnerin aus Hohenthann 600 Euro in Rechnung gestellt. Nun ermittelt die Polizei. 

Laut Polizeibericht hatte die 83-Jährige am Freitag gegen 9.30 Uhr Besuch von einem etwa 50 Jahre alten Mann und einer etwa gleich alten Frau bekommen. Die beiden boten an, Reinigungsarbeiten in ihrem Anwesen durchzuführen. Durch geschickte Gesprächsführung konnte die Frau die Renterin dazu bewegen, das Angebot zu einem völlig überzogenen Preis anzunehmen. Für nur etwa eine Stunde Arbeit verlangten sie und ihr Begleiter 600 Euro - welche die Rentnerin schließlich auch bezahlte. Erst danach entschloss sich die 83-Jährige, eine Anzeige bei der Polizei zu erstatten.

Die PI Rottenburg hat nun die weiteren Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise zu den beiden Tätern. Der Mann soll etwa 1,80 Meter groß und schlank sein. Die Frau soll etwa 1,65 Meter groß und ebenfalls schalnk sein und außerdem mit einem leichten allgäuerischen Akzent sprechen. Unterwegs waren die beiden offenbar in einem weißen Kastenwagen mit Münchner-Kennzeichen. Hinweise zu dem Fall nimmt die PI Rottenburg unter der Telefonnummer 08781/9414-0 entgegen.