Hohenthann Großes Benefizevent für todkranken Christian Stacha

Familie Stacha zusammen mit Christian Neumeir von der Familienkrebshilfe Sonnenherz (l.). Foto: gt

Wird Christian Stachas Immuntherapie nicht fortgesetzt, muss er sehr wahrscheinlich sterben. Deshalb sollen bei einem "Fest der Familie" am 27. Juli auf dem Gelände des Radlbauers in Ergolding Spenden gesammelt werden.

Dem 36-jährigen droht das Ende seiner Krebstherapie, denn die Kosten dafür kann die Familie nicht mehr stemmen. 110 000 Euro wird die medizinisch anerkannte und überaus erfolgversprechende Therapie kosten. Rund die Hälfte der notwendigen Zyklen hat Christian bereits hinter sich.

Um aber überhaupt eine mögliche Eindämmung der Tumore gewährleisten zu können, muss die Therapie noch mindestens bis Ende des Jahres durchgeführt und bezahlt werden. Die Krankenkasse übernimmt die Kosten, trotz sichtbarem Erfolg, nicht. Die Familienkrebshilfe Sonnenherz kämpft nun mit der Familie Stacha und der Bürgermeisterin von Hohenthann, Andrea Weiß, damit Christian die Therapie fortsetzen kann.

Mit dem "Fest der Familie" am 27. Juli auf dem Gelände des Radlbauers in Ergolding, will die Organisation Spenden sammeln. Ein buntes Programm mit Kabarettist und Moderator Woife Berger ("Der Fälscher"), der Partyband "Zruck zu Dir" oder dem Gospelchor Landshut haben die Mitwirkenden der Familienkrebshilfe auf die Beine gestellt. Tanzeinlagen der Tanzschule Eder und der Line-Dance Gruppe "Country Gringos" sollen die Gäste in Laune bringen. Jodlerspatz Ingrid Hofer verzaubert nicht nur mit ihrer schönen Stimme, sondern zaubert auch den kleinen Besuchern wunderschöne Motive auf ihre Gesichter. Das Fest am letzten Julisamstag soll ein Lichtblick sein. Ein Tag, an dem die Familie ihre Sorgen für einen Moment vergessen kann, Kräfte sammeln und neuen Mut schöpfen kann.

Wer mit Kuchenspenden zur Veranstaltung beitragen möchte oder wer bei der Veranstaltung zum Beispiel beim Auf- und Abbau oder beim Speisen- und Getränkeverkauf mithelfen möchte, soll sich unter Telefon 08764-949 8624 oder auch über die E-Mail-Adresse kontakt@fkh-sonnenherz.de melden. Helfer werden dringend gesucht.

Info

Außerdem ist ein Spendenkonto eingerichtet: Familienkrebshilfe Sonnenherz IBAN: DE82700222000020267984, BIC: FDDODEMMXXX, Bank: Fidorbank München, Kennwort: "Freising"

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading