Hit-Serie Newcomer spielen William und Kate in "The Crown"-Staffel

In der sechten Staffel von "The Crown" werden auch Prinz William und seine Frau Kate zum Thema. Foto: Henry Nicholls/Pool Reuters/dpa

Die sechste Staffel der erfolgreichen Serie «The Crown» steht in den Starlöchern: Wer verkörpert Prinz William und seine Frau Kate? Und was wohl die britische Königsfamilie davon hält?

Für die geplante sechste Staffel der Hit-Serie "The Crown" sind Darsteller für die Rollen von Prinz William und Herzogin Kate gefunden worden.

Gleich zwei Schauspieler, Rufus Kampa (16) und Ed McVey (21), werden William als Teenager und als jungen Mann porträtieren, wie "Variety" und "Deadline.com" berichteten. Newcomerin Meg Bellamy soll Kate Middleton spielen. Sie sei "so begeistert" und werde sich bemühen, Kate gerecht zu werden, schrieb Bellamy auf Instagram. Er sei völlig außer sich, Prinz William zu spielen, freute sich McVey auf Instagram.

Über den Inhalt der sechsten Staffel, die ab Herbst gedreht werden soll, wurde offiziell noch nichts bekannt. "Variety" vermutet, dass sie die britische Königsfamilie ab Ende der 1990er Jahre beleuchtet. William hatte Kate 2001 an der renommierten Universität St. Andrews in Schottland kennengelernt. Im April 2011 heirateten sie.

Die fünfte Staffel der Netflix-Produktion soll ab November zu sehen sein. Imelda Staunton übernimmt darin die Rolle von Queen Elizabeth. Zuvor hatten Claire Foy und Olivia Colman die Monarchin gespielt. Die seit 2016 laufende Serie über die britische Monarchie hat bereits zahlreiche Preise gewonnen, darunter mehrere Emmys und Golden Globes.

Dieser Artikel ist Teil eines automatisierten Angebots der Deutschen Presse-Agentur (dpa). Er wird von der idowa-Redaktion nicht bearbeitet oder geprüft.

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading