Großeinsatz bei Freising Polizei löst Abschlussparty am Vöttinger Weiher auf

Über 100 Jugendliche haben am Samstagabend am Vöttinger Weiher gefeiert. Die Party wurde schließlich von der Polizei aufgelöst. (Symbolbild) Foto: Peter Steffen/dpa

Über 100 Jugendliche haben in der Nacht auf Sonntag am Vöttinger Weiher lautstark gefeiert. Die Party musste schließlich von der Polizei aufgelöst werden. 

Laut Polizeibericht waren bereits am frühen Abend mehrere (minderjährige) Jugendliche erheblich betrunken. Da den ganzen Abend über weiter Alkohol konsumiert wurde und die jungen Leute schließlich auch den Verkehr auf der nahen Westtangente gefährdeten, beschloss die Polizei, die Feier aufzulösen. Darauf reagierten die Feierenden jedoch mit Unverständnis. Sie weigerten sich, den Weiher zu verlassen und skandierten lautstark gegen die Polizei. Erst als insgesamt elf Streifen vor Ort waren, kamen sie der Aufforderung doch noch nach. 

Weitere Artikel

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading