Am Montagnachmittag, 2. August, kontrollierten Schleierfahnder im ICE 22 von Wien nach Jena einen 30-jährigen Mann. Bei der Durchsuchung wurden in seinem Reisegepäck eine geringe Menge Marihuana und ein verbotenes Butterflymesser aufgefunden. Die Gegenstände wurden sichergestellt und der 30-Jährige wegen Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz und das Waffengesetz angezeigt. Er konnte im Anschluss an die polizeilichen Maßnahmen seine Reise fortsetzen.