"Die gute Form" heißt der Wettbewerb der Schreinerinnung, der alljährlich unter den Prüflingen durchgeführt wird. Nicht zum ersten Mal hat sich dabei ein Auszubildender der Schreinerei Steinberger aus Bubach besonders hervorgetan. Florian Sandner aus Mamming hat seine Ausbildung sehr gut abgeschlossen und war Erstplatzierter der Schreinerinnung Dingolfing. Damit hat er sich für den Landesentscheid qualifiziert.

Bewertet werden verschiedene Kriterien, wie Optik, Funktionalität und natürlich der Gesamteindruck. Mit seinem TV-Board aus Eiche, kombiniert mit schwarzen Stahlfüßen und weiteren schwarzen Elementen, hat er die Jury überzeugt. Entwurf und Umsetzung liegt natürlich in der Hand des Auszubildenden. Die Schreinerei Steinberger stellte Material und Gerätschaften kostenlos zur Verfügung. Seine insgesamt dreijährige Ausbildungszeit hat er damit also mit einem fulminanten Abschluss gekrönt, wofür er von Seiten der Schreinerinnung Dingolfing entsprechend ausgezeichnet wurde. Obermeister Hans Wirth war als Vertreter persönlich im Schreinerbetrieb Steinberger vor Ort, um ihm die Urkunde und auch einen Hobel als symbolisches Geschenk überreicht.