Für den Erwerb von einer Fläche von 6.000 Quadratmetern Baugrund und für das angekaufte Hallengrundstück der ehemaligen Firma Knur wurde im Haushalt des Zweckverbandes Gewerbegebiet Wörth-Wiesent ein Betrag von 4,6 Millionen Euro veranschlagt. Bei der Sitzung am Donnerstagabend im Rathaus in Wiesent wurden der Haushaltsplan und die Haushaltssatzung 2022 beschlossen.