Gewalttat in Schwandorf Verdächtiger in Tschechien festgenommen

In diesem Einfamilienhaus in Schwandorf sind am Montag zwei Leichen entdeckt worden. Foto: Armin Weigel/dpa

Ermittlungserfolg für die Polizei: Zwei Tage, nachdem in Schwandorf zwei Menschen tot aufgefunden wurden, hat die Polizei einen Verdächtigen festgenommen. 

Wie berichtet waren in der Wohnung im Ortsteil Büchelkühn am Montag eine 57-jährige Frau und ihr 69-jähriger Lebensgefährte tot aufgefunden worden. Beide hatten Stichverletzungen am Körper und wurden offenbar Opfer eines Gewaltverbrechens. In den Fokus der Ermittler geriet schnell der ehemalige Lebensgefährte der getöteten Frau. Nach dem 57 Jahre alten Verdächtigen wurde in den vergangenen Tagen öffentlich gefahndet. Auch ein internationaler Haftbefehl wurde beantragt. Mit Erfolg: Am Mittwochnachmittag wurde der Verdächtige nach einem Zeugenhinweis bei Domazlice von tschechischen Polizisten festgenommen. Die öffentliche Fahndung ist damit beendet. Am Donnerstag will die Polizei weitere Details zu dem Fall bekannt geben.

Wir werden weiter berichten. 

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading