In Landshut gibt es wundervolle Gärten mit vielen Besonderheiten und Details. Die LZ besucht Ingrid Gretzinger (80) am wohl ruhigsten Ort der Stadt.

Wenn man im Garten von Ingrid (80) und Heinz (83) Gretzinger sitzt, dann hört man: nichts. Ihr Zuhause liegt so abgelegen zwischen Wald und Feldern hinter Frauenberg am Rande von Landshut, dass man höchstens einen Traktor hört.