Futsal-Projekt FC Dingolfing beteiligt sich mit vier Teams

Die D2 und D3 des FC Dingolfing hatten viel Spaß beim Futsal-Spieltag. Foto: Sebastian Strohmaier

Der FC Dingolfing beteiligt sich über den Winter mit vier Mannschaften am Futsal-Projekt des Bayerischen Fußballverbandes in Niederbayern. Dort treffen Vereine in einem Ligasystem aufeinander und ermitteln ihren Meister.

Die beiden D-Jugendteams waren diesen Sonntag bereits im Einsatz. In Ergolding ermittelt man den Sieger der Kreisliga Landshut, die aus drei Mannschaften besteht. Eine Partie wurde in zweimal 20 Minuten ausgetragen. Dabei handelt es sich um die Nettospielzeit, das heißt bei jeder Unterbrechung wurde die Uhr angehalten. Letztendlich setzte sich die D2 des FCD durch. Diese konnte beide Spiele souverän für sich entscheiden. Gegen die eigene D3 gewann man mit 9:2 und auch Landshut-Berg ließ man mit einem 5:1 keine Chance. Die Dingolfinger D3 konnte ihr zweites Match knapp mit 4:3 gewinnen.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 17. Januar 2020.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 17. Januar 2020 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading