Fußball Nagelsmann traut Flick WM-Triumph zu

Deutschlands Trainer Hansi Flick. Foto: Federico Gambarini/dpa/Archivbild

Bayern-Coach Julian Nagelsmann traut der deutschen Fußball-Nationalmannschaft unter Bundestrainer Hansi Flick (57) ganz Großes zu bei der Weltmeisterschaft Ende des Jahres in Katar. "Hansi hat wieder Stabilität reingebracht und wieder einen Glauben entwickelt, dass die Mannschaft erfolgreich spielen kann", sagte Nagelsmann am Freitag kurz vor der Auslosung der WM-Gruppen in Doha zur Entwicklung der DFB-Auswahl in den vergangenen Monaten.

"Hansi hat auch hier bei Bayern gezeigt, dass er ein Titeltrainer ist, der eine gute Gabe hat, eine Mannschaft zu führen und Spieler zu Topleistungen zu bringen", sagte Nagelsmann über seinen Vorgänger als Chefcoach in München. "Hansi ist mutig in vielen Nominierungen und geht den richtigen Weg. Wenn er jetzt auch noch Weltmeister wird, kann er sich bald zur Ruhe begeben aus beruflicher Sicht. Dann hat er alles erreicht, was man erreichen kann."

Beim 1:1 in dieser Woche im Testspiel gegen die Niederlande sei die deutsche Mannschaft "dominant" aufgetreten, urteilte Nagelsmann: "Und dadurch, dass eine Topmannschaft schon mal nicht bei der WM dabei ist, nämlich Italien, steigen unsere Chancen sicherlich. Ich bin da ganz guter Dinge, dass wir um den Titel mitspielen können."

Dieser Artikel ist Teil eines automatisierten Angebots der Deutschen Presse-Agentur (dpa). Er wird von der idowa-Redaktion nicht bearbeitet oder geprüft.

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading