Beim Inklusionsfußballtraining des SV Kollnburg können alle Kinder - ob mit oder ohne Handicap - Fußball spielen. Bei schönem Wetter trainieren die kleinen Sportler jeden Mittwoch auf dem Fußballplatz ihre Geschicklichkeit und jagen dem Ball hinterher. Die Trainer Matthias Kreutz, Torsten Zankl, Stefan Saller, Florian Hacker und Eberhard Büder haben alles im Blick.

Die Idee für ein solches Fußballtraining entstand bereits im Jahr 2019 beim Sommercamp. "Nach dem Turnier ‚Sozialer Fußball' hat es sich ganz einfach herauskristallisiert", erzählte Büder. "Bunt gemischt" sollen sie als Einheit an den Sport herangeführt werden.