"Paedagon" - der Name der Schulen ist aus dem Wort Pädagogik und dem englischen Wort "dragon" (zu Deutsch: Drache) zusammengesetzt. Zudem steht es für Partizipation, Achtsamkeit, Empathie, Demokratie, Anders (ist Normal), Gerechtigkeit, Offenheit und Neugierde. An dieses Motto wollen sich die Fachakademie für Sozialpädagogik (FAKS) und die Berufsfachschule für Kinderpflege (BFS-K) halten. Am Samstag hatten die beiden neuen Schulen in Furth im Wald zum "Tag der offenen Tür" eingeladen.

Träger dieser beiden Schulen ist die Volkshochschule. Der "Tag der offenen Tür" fand heuer zum zweiten Mal statt, wobei er im letzten Jahr mit der Eröffnungsfeier verbunden wurde. Für die Gäste gab es von 10 bis 16 Uhr ein buntes Rahmenprogramm von musikalischen Angeboten bis hin zu kreativ-künstlerischen. Aber auch mehrere Theaterstücke wie beispielsweise die "ABBA Show", "Rotkäppchen" und "Die sockigen Trolls" wurden aufgeführt und von einem Schüler wurde ein Deutschvortrag über die Struktur einer Sachtextanalyse vorgetragen. In der Cafeteria war für das leibliche Wohl gesorgt.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 02. Dezember 2019.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 02. Dezember 2019 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.